Archiv der Kategorie: Natur

Alendorf – Wo Blumen blühen und Falter flattern

Dieser Wanderweg zählt zu unseren absoluten Favoriten in der Eifel. Zu allen Jahreszeiten sind wir dort, früh am Morgen und spät am Abend, immer wieder bezaubern uns die Wacholderhänge, die Kiefernwälder und die Blütenpracht: Mal ist es ein Sonnenaufgang am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Mitte), Natur, Schmetterlinge | Kommentare deaktiviert

Der Kalltalweg [25] bei Zerkall

Von der Mündung der Kall in die Rur bei Zerkall führt diese gemütliche Tour auf einer Seite in das Tal der Kall bis Zweifallshammer (ehemaliges Hüttenwerk) und auf der anderen Seite wieder zurück. Der Weg (10,6 km; 156 hm) verläuft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Nord), Schmetterlinge | Kommentare deaktiviert

Unser Blutmond

Ein Jahrhundertereignis war für den 27. Juli angekündigt: Für mehr als eine Stunde würde der Mond in den Erdschatten tauchen und blutrot leuchten – die längste sichtbare totale Mondfinsternis des Jahrhunderts. Beginnen sollte das himmlische Spektakel kurz nach Sonnenuntergang, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Burgen, Schlösser, Kirchen und Architektur, Eifel (Mitte), Nachtaufnahmen, Natur, Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Ein Schmetterlingspfad im Urfttal bei Nettersheim

Möchten Sie Ihren Kindern verschiedene Arten von Schmetterlingen zeigen? Wir haben hier etwas für Sie! Der Schmetterlingspfad im Urfttal bei Nettersheim ist barrierefrei, er ist durchgehend asphaltiert und somit mit Kinderwagen und Rollstuhl gut zu befahren. Die Schmetterlingsfauna im Urfttal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Mitte), Schmetterlinge | Kommentare deaktiviert

Ein (Wasser)Fall für alle Jahreszeiten

Die „Rausch“ im Enderttal ist ein Fall für alle Jahreszeiten! Fotos dazu, wir sie ihr Bild im Ablauf des Jahres verändert, finden Sie in Facebook. Sie erreichen die „Rausch“ von der Klosterkirche Maria Martental über einen Pfad in ca. 10 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landschaften, Mosel, Natur | Kommentare deaktiviert

Ripsdorfer Wacholderwege

„Wo Hänge blühen“, „Wo Bäche schwinden“, Eifelsteig, Felsenweg und Wacholderweg, zahlreiche Strecken- und Rundwanderungen durchziehen Hänge, Wiesen und Täler rund um Ripsdorf und Alendorf. Schon 1953 wurden die Kalktriften der Umgebung unter Naturschutz gestellt. Auf dem kalkigen Untergrund von Griesheuel, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Mitte), Orchideen | Kommentare deaktiviert

Flugtag auf dem Calmont Klettersteig

Oft schon waren wir auf dem Calmont Klettersteig: Früh im Frühling, im Herbst, auch im Winter; Hangglider haben wir bewundert und oben vom Gipfelkreuz aus einen Regenbogen nach überstandenem Gewittert. Donnerstag waren wir wieder dort, es war Flugtag; nicht die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mosel, Schmetterlinge | Kommentare deaktiviert

Raus in die Natur: Orchideen und Schmetterlinge

Wiesen, Felder, Wälder und Moore sind voller Leben: Es lohnt sich, jetzt raus in die Natur zu gehen! Ein buntes Blütenmeer überzieht die Wiesen, Orchideen blühen auf den Kalkmagerrasen, Schmetterlinge flattern durch die Lüfte. In Facebook zeigen wir unsere Eindrücke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Orchideen, Pflanzen, Schmetterlinge | Kommentare deaktiviert

Ausflugstipp: Das Moor lebt

Ungefähr 2 km außerhalb von Dahlem liegt ein liebevoll renaturiertes Moorgebiet. Ein barrierefreier Bohlensteg führt durch das Gelände; einen Rundweg von 1,5 km finden Sie im EifelPfadFinder; einen Flyer können Sie hier herunterladen. Das Moor lebt! Unsere Eindrücke von vorgestern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Mitte), Pflanzen, Tiere | Kommentare deaktiviert

Unsere Eifel im späten Frühling: Orchideen und Schmetterlinge

Unser Urlaub in der Fränkischen Schweiz ist vorbei, wir fürchteten schon, wir hätten in der Eifel das meiste verpasst. Gestern waren wir erstmals wieder im Umkreis von Blankenheim auf der Pirsch nach Orchideen und Schmetterlingen, unser Fazit: Auf den Wiesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Orchideen, Schmetterlinge | Kommentare deaktiviert