Archiv der Kategorie: Eifel (Nord)

Wanderungen in der nördlichen Eifel

Preview: Der Wald-Wasser-Wildnis-Weg – In 4 Etappen von Langerwehe nach Gemünd (56 km)

Der Wald-Wasser-Wildnis-Weg führt durch viel Wald an zahlreichen Bächen und etlichen Talsperren entlang. Er verbindet das Braunkohle-Tagebau-Gebiet Inden (nördlich der Bahnlinie Aachen – Köln) durch den Hürtgenwald führend mit dem Nationalpark Eifel. Am Südhang des Kermeter-Hochwaldes und östlich der Dreiborner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Nord), Eifelverein | Kommentare deaktiviert

Preview: Der Felsenweg – In 13 Etappen von Kreuzau nach Trier (224 km)

Der Felsenweg ist nach den Buntsandsteinfelsen der Rureifel, den Dolomitfelsen im Gerolsteiner Land und den Vulkanfelsen der Südeifel benannt. Dieser Hauptwanderweg (HWW) verbindet das Rurtal mit dem Moseltal und führt dabei über den Kermeter im Nationalpark Eifel ins Oleftal, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Mitte), Eifel (Nord), Eifel (Süd), Eifelverein | Kommentare deaktiviert

Wald und Wasser: Wilder Kermeter

Viel Wald und Wasser hat unser Weg (15 km, 300 Höhenmeter) zu bieten. Der Wald ist gerade an diesen heißen Tagen angenehm kühl, dem Wasser begegnet man an der Urfttalsperre, dem Obersee und der Rurtalsperre Schwammenauel. Zwischendurch lässt der Wald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Nord), Rureifel, Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Wacholderträume bei Mirbach

Auf naturnahen Wegen führt dieser Wandertipp (knapp 14 km, 200 Höhenmeter) von Natur Aktiv Erleben zu Wacholderschutzgebieten und Hängen mit üppiger Blütenpracht bei Mirbach. Wacholder und Kiefern prägen die Landschaft, Orchideen, Mohn und Margeriten blühen, Admiral, Kleiner Fuchs und viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Nord), Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Preview: Der Karl-Kaufmann-Weg – In 9 Etappen von Brühl nach Trier (202 km)

Wir berichteten schon: „Wanderbarer“ präsentiert der Eifelverein zukünftig seine Hauptwanderwege: (1) Das Wegenetz wird um 25 % reduziert, nur noch die schönsten Wege(-abschnitte) bleiben erhalten. (2) die alten Markierungszeichen (Dreieck und Winkel auf weißem Spiegel werden ersetzt; das neue Markierungszeichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Mitte), Eifel (Nord), Eifel (Süd), Eifelverein, Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Preview: Der Krönungsweg – In 10 Etappen von Bonn nach Aachen (139,5 km)

Der Krönungsweg ist der nördlichste Ost-West-Weg des Eifelvereins und ist in Anlehnung an den Weg der deutschen Könige zu ihrer Krönung in Aachen benannt. Dieser Hauptwanderweg (HWW) beginnt in Bonn am Hauptbahnhof, führt über den Venusberg, durchläuft den Kottenforst, überquert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Mitte), Eifel (Nord), Eifelverein, Rhein, Rureifel, Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Winter auf dem Eifelsteig bei Vogelsang

Auf naturnahen Pfaden des Nationalparks Eifel führt dieser Rundweg von 16 km (430 Hm) über die Dreiborner Hochfläche. Attraktionen sind die ehemalige Ordensburg Vogelsang, die Wüstung Wollseifen, die weiten Blicke über die Eifelhöhen und unberührte Natur. Der Weg startet in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Nord) | Kommentare deaktiviert

Winter auf dem Eifelsteig bei Monschau

Dieser Weg verläuft auf Abschnitten der markierten Weitwanderwege Eifelsteig und Rhein-Rureifel-Weg (Hauptwanderweg 12 des Eifelvereins). Seine Glanzpunkte sind die Heckenlandschaft in Höfen, das romantische Perlenbachtal, die Aussichtspunkte Engelsley und Perdsley und der historische Ortskern von Monschau. Wir empfehlen, die Runde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Nord) | Kommentare deaktiviert

Eifelblicke auf die Rurtalsperre

Am Ortsrand von Schmidt (Ortsteil von Nideggen) liegen dicht nebeneinander die Simonsley und die Hubertushöhe. Beide Punkte bieten schöne Ausblicke auf die Rurtalsperre. Den nahe gelegenen Wanderparkplatz erreicht man in Schmidt über die Straße „Zur Schönen Aussicht“. Tipp: Wer den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Nord) | Kommentare deaktiviert

Rurtal – Felsen, Wald und Wasser

Diese Tour ist ein Geschenk für die ganze Familie und ein idealer Ausgleich nach all den üppigen Gänse-, Puten- und Entenbraten der Festtage. Mächtige Buntsandsteinfelsen, Kiefernwälder und das Wasser der Rur prägen diesen Rundweg von 12 km (370 Höhenmeter). Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Nord) | Kommentare deaktiviert