Archiv des Autors: hepeters

Kinderwanderspaß im Tal der Wilden Endert

Der Wanderweg durch das Enderttal wird seit alters her als 1. Etappe des Karolingerweges bezeichnet und ist entsprechend markiert. Der Karolingerweg verbindet die Mosel von Cochem aus durch das wildromantische Enderttal mit der zentralen Vulkaneifel, geht über Ulmen und Daun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd), KinderWanderSpaß, Mosel | Kommentare deaktiviert

Auf dem Felsenweg von Gerolstein nach Mürlenbach

Der Felsenweg ist einer von 17 Hauptwanderwegen des Eifelvereins, die unsere Eifel von Nord nach Süd und Ost nach West wie ein Netz umspannen. Er verbindet das Rurtal mit dem Moseltal und führt dabei über den Kermeter, im Nationalpark Eifel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Mitte) | Kommentare deaktiviert

Burg Wernerseck (Fotos vom 07. Juni 2020)

Burg Wernerseck, auch Kelterhausburg genannt, ist eine spätmittelalterliche Burganlage auf dem Gebiet der Gemeinde Ochtendung im Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinland-Pfalz. Sie verdankt ihren Namen ihrem Gründer und Bauherrn, dem Erzbischof von Trier Werner von Falkenstein (1388–1418).   Die Ruine der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Burgen, Schlösser, Kirchen und Architektur, Eifel (Mitte), Pflanzen | Kommentare deaktiviert

NaturWanderPark delux: Devon-Pfad (Waxweiler)

„Naturnah und wenig frequentiert“, so erscheint uns diese Rundwanderung (15,8 km; 521 hm) zutreffend charakterisiert. Der Devon-Pfad (Waxweiler) führt durch blütenreiche Wiesen- und enge Bachtäler des ISLEKS im Nordteil des Naturparks Südeifel. Der Islek ist ein Ausläufer der Ardennen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd) | Kommentare deaktiviert

Links und rechts der Prüm durch den Naturpark Südeifel

Unsere Wanderung (18,4 km; 615 hm) schlägt einen weiten Bogen um den Stausee Bitburg, zunächst vorbei an mächtigen Rotsandsteinfelsen am Seeufer, steigt dann auf zur Einsiedelei und erreicht nach etwa einer Stunde die Aussicht auf Schloss Hamm. Ab Echtershausen begleiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd), Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Von den Irreler Wasserfällen über den Felsenweg 6

Der Felsenweg 6 im NaturWanderPark delux macht seinem Namen alle Ehre: Er passiert zahlreiche, mächtige Felsformationen; mal führt der Pfad an steil aufragenden Felswänden vorbei, mal fallen diese steil ab; mal gibt der Fels nur einen schmalen, kaum schulterbreiten Spalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Rheinsteig und Co.: Von Lahnstein nach Braubach

„Warum ist es am Rhein so schön?“ … Diese Frage beantwortet sich auf diesen 16 km (460 hm) von allein. Burgen und Kapellen stehen für Rheinromantik: Der Weg beginnt in Oberlahnstein am Schloss Martinsburg, vom Adolf-Kolping-Ufer sieht man auf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rhein | Kommentare deaktiviert

Auf dem Eifelsteig – 12. Etappe – von Manderscheid nach Himmerod

Die 12. Etappe des Eifelsteigs (18,2 km; 416 hm) verbindet herausragende Ikonen der Eifel und ihrer Kulturgeschichte miteinander: Die beiden mittelalterlichen Manderscheider Burgen und das Kloster Himmerod. Ihre Gründungen gehen ungefähr auf die gleiche Zeit zurück: Die Oberburg wurde erstmals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Burgen, Schlösser, Kirchen und Architektur, Eifel (Mitte) | Kommentare deaktiviert

Durch das Tal der Kleinen Kyll zum Windsborn Kratersee

Das Tal der Kleinen Kyll, die Wolfsschlucht, das Gipfelkreuz auf dem Mosenberg, der Windsborn-Kratersee und das Meerfelder Maar: Auf dieser Runde (ca. 10 km, 230 m Aufstieg) folgt ein Ereignis auf das andere. Unser Weg führt von der Heidsmühle bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd) | Kommentare deaktiviert

Zur Hannebacher Ley

Diese Wanderung führt abseits großer Besucherströme in die ländliche Stille und Abgeschiedenheit der Östlichen Vulkaneifel. Sie bietet viel Natur und weite Blicke über Hocheifel und Östliche Vulkaneifel; ein dichtes Netz von Wegekreuzen gibt Zeugnis von der Religiosität der Bevölkerung. Beachtenswerte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Mitte) | Kommentare deaktiviert