Wacholderträume bei Mirbach

Die Erlöserkirche Mirbach („Eifeldom“)

Die Erlöserkirche Mirbach („Eifeldom“)

Auf naturnahen Wegen führt dieser Wandertipp (knapp 14 km, 200 Höhenmeter) von Natur Aktiv Erleben zu Wacholderschutzgebieten und Hängen mit üppiger Blütenpracht bei Mirbach. Wacholder und Kiefern prägen die Landschaft, Orchideen, Mohn und Margeriten blühen, Admiral, Kleiner Fuchs und viele andere Schmetterlingsarten finden jetzt reichlich Nahrung.

Wacholderträume

Wacholderträume

Wie auf eine Perlenkette aufgezogen reihen sich Naturschutzgebiete (NSG) und Fauna-Flora-Habitat-Gebiete (FFH) Obere Kyll und Kalkmulden der Nordeifel aneinander. Der Streckenverlauf: Mirbach – Winterberg – Baumberg – Schäferberg – Hammersberg – Kronenberg – Kauligenberg – Eusberg – Mirbach.

Umfassende Informationen zu diesem Wandertipp gibt es auf der Seite von Natur Aktiv Erleben.

Unsere Eindrücke vom letzten Samstag (10. Juni 2017) finden Sie EifelPfadFinder, dort gibt es auch eine Karte zum Herunterladen: Mehr Fotos wie immer in Facebook.

Dieser Beitrag wurde unter Eifel (Nord), Wandertouren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.