Monatsarchive: Juli 2017

Zeugen des Vulkanismus – Der Lavaweg

Kennen Sie das Trautzberger Maar? Nein? Auf dieser Tour lernen Sie es kennen und dazu eine Reihe anderer Zeugen des Vulkanismus in der Vulkaneifel, wie z.B.: Das Strohner Märchen, die Strohner Schweiz, das Holzmaar und – besonders beeindruckend – etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Der Moselhöhenweg – Weggefährte des Moselsteigs auf der Eifelseite

  Wegführung: Wasserbilligerbrück –     Koblenz-Güls (221 km) Die Gesamtstrecke von 221 km ist in elf Tagesetappen aufgeteilt. Die einzelnen Strecken können jedoch variabel geplant werden.     Etappe: Wasserbilligerbrück – Trier (Pallien) (20,8 km) Etappe: Trier (Pallien) – Schweich (17,2 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd), Eifelverein | Kommentare deaktiviert

Der Calmont Klettersteig – Eine TorTour?

Nein, eine Tortur ist der Calmont Klettersteig nicht, vielmehr eine atemberaubende Wanderung / Klettertour von Eller aus dem Moseltal hinauf zum Gipfelkreuz und über den Moselsteig zurück nach Eller. Der Steig bietet immer wieder schöne Ausblicke auf die Mosel, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mosel, Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Durch Liesertal und Kleine Kyll nach Meerfeld

Streckenverlauf: Manderscheid – Liesertal – Tal der Kleinen Kyll – Horngraben – Windsborn Krater – Bettenfeld – Landesblick – Meerfeld Attraktionen des Weges: Die Manderscheider Burgen; schmale Felsenpfade am Hang des Liesertales; Hütten, wie Schwalbennester an den Hang geklebt; die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd) | Kommentare deaktiviert

Preview: Der Wald-Wasser-Wildnis-Weg – In 4 Etappen von Langerwehe nach Gemünd (56 km)

Der Wald-Wasser-Wildnis-Weg führt durch viel Wald an zahlreichen Bächen und etlichen Talsperren entlang. Er verbindet das Braunkohle-Tagebau-Gebiet Inden (nördlich der Bahnlinie Aachen – Köln) durch den Hürtgenwald führend mit dem Nationalpark Eifel. Am Südhang des Kermeter-Hochwaldes und östlich der Dreiborner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Nord), Eifelverein | Kommentare deaktiviert

Traumhaft wandern durch das Schmetterlingsparadies Lampertstal

Das breite Wiesental des Lampertsbaches ist ein Paradies vieler Arten farbenprächtiger Schmetterlinge. Unser Weg (10 km, 150 Höhenmeter) führt fast 4 km durch das Tal, er bietet ausgiebig Gelegenheit, Falter zu beobachten. Das Lampertstal ist allerdings nicht die einzige Attraktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd), Orchideen, Schmetterlinge | Kommentare deaktiviert

Wanderung zum Apollofalter

Der Apollofalter war ursprünglich in der Südhälfte Deutschlands in vielen Mittelgebirgen und den Alpen verbreitet. Aktuell bestehen nur noch wenige Vorkommen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Bayern. In Rheinland-Pfalz kommt der „Mosel-Apollo“ an der unteren Mosel zwischen dem Großraum Cochem und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mosel, Schmetterlinge | Kommentare deaktiviert

Morgenstimmung auf dem „Traumpfad Virne-Burgweg“

Bleibende Eindrücke dieses Rundweges von knapp 10 km (300 m Anstieg) sind der immer wiederkehrende Blick auf die Ruine der Virneburg, die Wacholderflächen auf der Blumenrather Heide und auf dem Schafberg und die Eifelblicke über die Hohe Eifel bis hin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wandertouren | Kommentare deaktiviert