Archiv der Kategorie: Eifel (Süd)

Wanderungen in der südlichen Eifel

KinderWanderSpaß: Zum Dreimühlen-Wasserfall

KinderWanderSpaß, in dieser Rubrik wollen wir von jetzt an in unregelmäßigen Abständen Wanderwege präsentieren, die für das Wandern mit Kindern geeignet erscheinen. Ihre Eigenschaften: Kurz (4-5 km), hoher Anteil an Pfaden mit knorrigen Wurzeln und Felsen, Kletterpartien, Bäche und Seen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd), KinderWanderSpaß | Kommentare deaktiviert

Wandertipp: Der Willibrordusweg – In 6 Etappen von Prüm nach Echternacherbrück (84 km)

Der Willibrordusweg erinnert an die Missionstätigkeiten des hl. Willibrordus, des Begründers des Klosters in Echternach und die Pilgerfahrten zu seiner Verehrung. Von Prüm aus führt der Wanderweg ins Nimstal, weiter ins Tal der Prüm, verläuft dieses abwärts vorbei am Stausee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Mitte), Eifel (Süd), Eifelverein, Wandertouren | Kommentare deaktiviert

KinderWanderSpaß: „Määrchen-Naturwaldpfad” am Holzmaar

KinderWanderSpaß, in dieser Rubrik wollen wir von jetzt an in unregelmäßigen Abständen Wanderwege präsentieren, die für das Wandern mit Kindern geeignet erscheinen. Ihre Eigenschaften: Kurz (4-5 km), hoher Anteil an Pfaden mit knorrigen Wurzeln und Felsen, Kletterpartien, Bäche und Seen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd), KinderWanderSpaß, Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Schöne Aussichten – Der Neuer-Burg-Weg

Das sind ja schöne Aussichten! Ganz im Westen unseres Landes, nahe der luxemburgischen Grenze, liegt Neuerburg im Tal der Enz. Ein Schatzkästchen mit seinem historischen Stadtkern, vom Tourismus noch nicht sonderlich entdeckt, war unser Eindruck. Der Neuer-Burg-Weg (er ist einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd), Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Der Moselhöhenweg – Weggefährte des Moselsteigs auf der Eifelseite

  Wegführung: Wasserbilligerbrück –     Koblenz-Güls (221 km) Die Gesamtstrecke von 221 km ist in elf Tagesetappen aufgeteilt. Die einzelnen Strecken können jedoch variabel geplant werden.     Etappe: Wasserbilligerbrück – Trier (Pallien) (20,8 km) Etappe: Trier (Pallien) – Schweich (17,2 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd), Eifelverein | Kommentare deaktiviert

Durch Liesertal und Kleine Kyll nach Meerfeld

Streckenverlauf: Manderscheid – Liesertal – Tal der Kleinen Kyll – Horngraben – Windsborn Krater – Bettenfeld – Landesblick – Meerfeld Attraktionen des Weges: Die Manderscheider Burgen; schmale Felsenpfade am Hang des Liesertales; Hütten, wie Schwalbennester an den Hang geklebt; die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd) | Kommentare deaktiviert

Traumhaft wandern durch das Schmetterlingsparadies Lampertstal

Das breite Wiesental des Lampertsbaches ist ein Paradies vieler Arten farbenprächtiger Schmetterlinge. Unser Weg (10 km, 150 Höhenmeter) führt fast 4 km durch das Tal, er bietet ausgiebig Gelegenheit, Falter zu beobachten. Das Lampertstal ist allerdings nicht die einzige Attraktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd), Orchideen, Schmetterlinge | Kommentare deaktiviert

Preview: Der Felsenweg – In 13 Etappen von Kreuzau nach Trier (224 km)

Der Felsenweg ist nach den Buntsandsteinfelsen der Rureifel, den Dolomitfelsen im Gerolsteiner Land und den Vulkanfelsen der Südeifel benannt. Dieser Hauptwanderweg (HWW) verbindet das Rurtal mit dem Moseltal und führt dabei über den Kermeter im Nationalpark Eifel ins Oleftal, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Mitte), Eifel (Nord), Eifel (Süd), Eifelverein | Kommentare deaktiviert

Mit Antonius zum Mürmes

Der Antoniusweg um Ellscheid in der Vulkaneifel trägt den Namen der Pfarrkirche und des Schutzpatrons des Ortes: Der heilige Antonius (auch: „Antonius der Große“) war ein christlicher ägyptischer Mönch, Asket und Einsiedler; man nennt ihn auch „Vater der Mönche“. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd), Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Traumpfad „Nette-Schieferpfad“

Ein Wandervergnügen für einen halben Tag bietet der Traumpfad „Nette-Schieferpfad“. Er startet in Trimbs und umrundet das Flüsschen Nette, dabei bietet er immer wieder reizvolle Blicke von schroffen Felsvorsprüngen in das Nettetal. Wir waren am letzten Freitag dort, sehen Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd), Traumpfade | Kommentare deaktiviert