Archiv der Kategorie: Belgien

Hohes Venn: Von Ternell in das Kutenhartvenn

Dieser Tour (9,5 km, 131 Höhenmeter) führt vom Haus Ternell in das Kutenhartvenn. Weite und Stille, Wasser und naturbelassene Wege und Stege prägen diesen Weg. Wir sind an einem Tag nach heftigen Regenfällen dort gewandert, dennoch waren selbst die Passagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien, Hohes Venn | Kommentare deaktiviert

Ausflugstipp: Belgische Ardennen- Die Legende von Berthe

Von alters her spukt auf der Burg von La Roche-en-Ardenne Berthe, das Schlossgespenst. Die Legende ist mysteriös, blutrünstig, tragisch. Manchmal wird die Geschichte auf der Burg von La Roche-en-Ardenne aufgeführt: von stolzen Rittern und von ihren Turnieren wird erzählt; vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien | Kommentare deaktiviert

Narzissen im Tal der Holzwarche

Unweit der deutsch-belgischen Grenze, zwischen den Ortschaften Rocherath / Krinkelt in Belgien und Udenbreth auf der deutschen Seite fließt die Holzwarche. Im April/Mai sind viele Hektar Wiesenland in dem Bachtal von einem gelben Blütenflor überzogen, die prachtvollen Narzissenwiesen sind eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien, Hohes Venn, Pflanzen, Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Ausflugstipp für das kommende (sonnenreiche) Wochenende

Falls Sie einen Besuch im Hohen Venn planen: An der N68 nahe Baraque Michel liegt Mont Rigi. Unmittelbar am Restaurant beginnt ein kurzer Wanderweg (5 km) durch die Fagne de la Poleur. Der Weg verläuft weitgehend auf Stegen. Wir waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien, Hohes Venn | Kommentare deaktiviert

Sonnenuntergang über dem Brackvenn nahe Mützenich

Vor 2 Jahren haben wir das Brackvenn bei Mützenich im Spätsommer vorgestellt, siehe unseren Bericht in EIFELsüchtig. Dort findet man auch einen passenden Wandervorschlag.         Sonntag waren wir wieder dort und haben vom späten Nachmittag an den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien, Hohes Venn | Kommentare deaktiviert

Endlose Stege –Wege durch die Grande Fagne

Schier endlos erscheinen die Stege, die Wege bahnen durch den Naturpark Hohes Venn bei Baraque Michel. Das Gelb des Pfeifengrases ist jetzt die vorherrschende Farbe. Seit dem Ende des Mittelalters wurde im Hohen Venn Torf abgebaut und als Brennstoff genutzt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien, Hohes Venn, Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Wandern in der Wallonie: Um die Abtei Val Dieu

Im Norden der Wallonie, nicht weit von der holländischen Grenze, liegt zwischen Verviers und Maastricht die Abtei „Notre Dame du Val Dieu“. Als Zisterzienserkloster wurde sie im 13. Jahrhundert gegründet. Nach wechselvoller Geschichte – 1796 im Zuge der Säkularisation aufgelöst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien | Kommentare deaktiviert

Belgische Ardennen: Wanderung im Tal der Feen

Wer in den Ardennen Bierprobe und Wanderung miteinander verbinden will, ist im Tal der Feen richtig. Das Tal liegt knapp 30 km östlich von La Roche-en-Ardenne, von Aachen sind es 100 km, von Prüm 66 km. Dort liegt die Brasserie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien, Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Belgische Ardennen: Von Orval nach Bouillon

Wir saßen im Garten der klostereigene Vesperstube „Casse-Croûte“. Das Kloster Val-Dieu war der nördlichste Punkt und Abschluss unserer Wanderreise durch die belgischen Ardennen: Val-Dieu liegt im ostbelgischen Bistum Lüttich nahe der deutschen und holländischen Grenze, nicht weit von Aachen. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien, Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Wandern in Belgien – neu entdeckt!

Gelegentlich heißt es, dass alles, was Spaß macht, entweder illegal ist oder unmoralisch, oder es macht dick! Uns ist nicht bekannt, dass der Genuss belgischen Trappistenbieres oder der köstlichen belgischen Pralinen unmoralisch ist oder gar illegal; und was das dritte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien, Wandertouren | Kommentare deaktiviert