Archiv des Autors: hepeters

Narzissen im Tal der Holzwarche

Nicht weit von der deutsch-belgischen Grenze, zwischen den Ortschaften Rocherath / Krinkelt in Belgien und Udenbreth auf der deutschen Seite fließt die Holzwarche. Im April/Mai sind viele Hektar Wiesenland in dem Bachtal von einem gelben Blütenflor überzogen, die prachtvollen Narzissenwiesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien | Kommentare deaktiviert

Maare und Thermen Pfad

“Et jit net jerannt”! “Et jit net jerannt”! Welch ein treffendes Motto: Der Maare und Thermen Pfad lädt ein zum „Müßiggang“, denn er ist einer der neuen Muße-Pfade in der Vulkaneifel, allesamt Partnerwege des Eifelsteigs. Er verlangt nach Ruhe, nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd), Wandertouren | Kommentare deaktiviert

Frühjahrsanfang im Rurtal – Felsen, Wald und Wasser

Mächtige Buntsandsteinfelsen, Kiefernwälder und das Wasser der Rur prägen diese Streckenwanderung von 16,5 km (545 Höhenmeter). Der Weg startet an der Rurbrücke in Üdingen, führt auf der Höhe vorbei an der Gerda Rössler-Hütte und der Waldkapelle Obermaubach, steigt hinauf zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Nord) | Kommentare deaktiviert

Unser „Seitensprung“ am Moselsteig bei Karden

Entlang des Moselsteigs gibt es viele reizvolle Gelegenheiten, sich auf „Abwege“ zu begeben. Insgesamt 16 „Seitensprünge“ haben wir gezählt; sie erfüllen ausnahmslos alle die Kriterien für Premiumwege und sind mit dem Deutschen Wandersiegel ausgezeichnet. Die offiziellen Seitensprünge gibt es hier. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mosel | Kommentare deaktiviert

Das Weinfelder Maar im Wechsel der Jahreszeiten

Im Herzen der Vulkaneifel, wenige Kilometer südlich von Daun, liegen die drei Dauner Maare. Das Gemündener Maar, das Schalkenmehrener Maar und das Weinfelder Maar gehören mit zu den beliebtesten touristischen Attraktionen der Eifel: Naturfreunde können hier wandern, angeln, baden und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd) | Kommentare deaktiviert

Mosel – Frühlingsrauschen auf der Brauselay

Sehnen Sie sich nach Frühlingsboten? An den warmen Hängen der Mosel sind sie längst eingetroffen: Felsen-Goldstern, Blaustern, Lärchensporn, sogar die Buschwindröschen. Unsere Runde (14 km, 378 hm) führt zu ihnen. Sie beginnt auf der rechten Moselseite in Cochem-Cond, führt durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mosel | Kommentare deaktiviert

KinderWanderSpaß: Löwenzahn-Erlebnispfad, Nettersheim

Dieser leichte Rundweg (5,5 km, 68 hm) bei Nettersheim bietet Kindern jeglichen Alters Attraktionen und motiviert sie zu wandern: Für die Kleinen gibt es Abenteuerspielplätze mit Seilbahn, Kletterturm und Dachsbau; etwas größere können auf Balken balancieren oder auf einem Pfad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KinderWanderSpaß | Kommentare deaktiviert

Auf nach Schönecken – Die Märzbecher blühen!

Lassen Sie alles stehen und liegen, nutzen Sie den nächsten Sonnentag, fahren Sie zur Märzbecherblüte in die Schönecker Schweiz. Unser Rundweg (14 km, 179 hm) führt Sie dorthin. Welch eine Inszenierung! Ein ergreifendes Frühlingsmärchen. Schroffe, steil aufragende Kalk-Dolomit-Felsen prägen das Bühnenbild, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Burgen, Schlösser, Kirchen und Architektur, Eifel (Mitte), Pflanzen | Kommentare deaktiviert

Laacher See geht immer – wir auch!

Minus 2 Grad, stürmischer Wind, grauer Himmel; kein Tag für das große Wanderabenteuer! Für unsere kleine Runde um den Laacher See aber reicht es immer noch. Sie bietet als Höhepunkt die hochmittelalterliche Klosteranlage mit der Abteikirche Maria Laach, Zeugnisse des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Süd) | Kommentare deaktiviert

Auf Eifelsteig und naturnahen Pfaden um Vogelsang

Auf naturnahen Pfaden des Nationalparks Eifel führt dieser Rundweg von 16 km (430 Hm) über die Dreiborner Hochfläche. Attraktionen sind die ehemalige Ordensburg Vogelsang, die Wüstung Wollseifen, die weiten Blicke über die Eifelhöhen und unberührte Natur. Der Weg startet in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel (Mitte) | Kommentare deaktiviert